02.11.2015

Ein ganz neues Leben


Erstellt am 02.11.2015
Es wurde die große Liebe zwischen den beiden - trotzdem nahm Will sich in der Schweiz das Leben.
Danach reiste Lou neun Monate kreuz und quer durch Europa, bezieht dann eine wohnung, die Will ihr hinterlassen hatte.
Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen - Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht!
Das ändert sich, als es eines Tages an der Tür klingelt. Vor ihr steht ein junges Mädchen, das sich als Wills Tochter ausgibt. Ist sie das wirklich? Auf jeden Fall nimmt Lous Leben eine rasante Wendung zum Positiven.
Als dann auch noch ein netter Sanitäter in Lous Leben auftaucht, ist sie schon fast wieder ein wenig verliebt.

Als ich begann, den neuen Roman "Ein ganz neues Leben" von Jojo Moyes zu lesen, war ich ein wenig skeptisch: Würde sie es schaffen, an den Erfolg von "Ein ganzes halbes Jahr" anzuknüpfen, wird das Buch mich nicht enttäuschen?
Tat es nicht! Im Nu zog es mich in seinen Bann! Tee gekocht, Kekse geholt und lesen, lesen, lesen...