06.04.2016

Über uns der Himmel, unter uns das Meer


Erstellt am 06.04.2016
Australien 1946: Sechshundert Frauen bereiten sich auf eine Reise ins Ungewisse vor. Der Flugzeugträger HMS Victorious soll sie nach England bringen. Die Frauen heirateten oder verlobten sich mit englischen Soldaten, verbrachten nur wenige Tage mit ihnen, bevor der Krieg sie trennte. Mit unvorstellbarer Zuversicht und riesigem Mut betreten sie das Schiff.

Erzählt wird die Geschichte anhand von vier Frauen, die sich eine Kabine teilen: Die schwangere Bauerntochter Margaret, die es kaum erwarten kann, ihren Ehemann wieder zu sehen, die wilde sechszehnjährige Jean, die vornehme Avice, die lieber auf der "Queen Mary" gefahren wäre, und die verschlossene Krankenschwester Frances, die auf dem Schiff von ihrer Vergangenheit eingeholt wird.

Während der Fahrt müssen sie einiges durchstehen: Revolte gegen den Kapitän, Feuer an Bord, unerbittliche Hitze,eine enge Kabine, aber auch eine Hochzeit findet an Bord statt.

Nach endlosen Wochen legen sie endlich in Plymoth an. Werden sie glücklich werden in dem fremden Land, oder kehren sie nach kurzer Zeit in ihre Heimat zurück, weil sie die übereilte Entscheidung bereuen?

Es ist ein ganz anderes Thema , dass die Autorin, die auch das Buch "Ein ganzes halbes Jahr" geschrieben hat, in diesem Roman auffasst. Ein historischer Roman - sehr interessant und gut zu lesen!