Kathrin Heinrichs 22.08.2016

Kathrin Heinrichs mit neuem Krimi und Leseprogramm - Sauerlandkrimi- Autorin liest „Von A bis Z“


Erstellt am 22.08.2016
„Nichts wie es war“ – so heißt Kathrin Heinrichs‘ neuer Krimi, der im Herbst erscheint. Präsentieren wird ihn die Autorin der bekannten Sauerlandkrimis am Freitag, dem 11. November 2016, ab 19 Uhr in der Bücherei Leopoldshöhe – und zwar im Rahmen der humorvollen Leseshow „Von A bis Z“. Zweimal schon war sie Gast der Bücherei – und immer waren die Zuschauer von ihren Live-Qualitäten begeistert.

Nach neun Bänden um Hobbyermittler Vincent Jakobs schickt Kathrin Heinrichs mit Anton und Zofia ganz neue Figuren ins Rennen: einen betagten Sauerländer, der nach einem Schlaganfall auf Hilfe angewiesen ist, und seine junge, polnische Pflegekraft, die mit ihrem Temperament die ganze Welt im Sturm erobert. Das ungleiche Paar möchte einen Mordfall im Dorf aufklären – doch tun sich dabei sehr unschöne Abgründe auf. Am Ende ist nichts, wie es war – andererseits muss Anton feststellen, dass das manchmal gar nicht so schlimm ist.
Ihren neuen Krimi stellt Kathrin Heinrichs im Rahmen einer lebendigen Leseshow vor. Im Programm "Von A bis Z" geht es um Sprachliches und Unsprachliches, um Menschliches und Unmenschliches, um Lustiges und - na, eben alles drin. Wie bei Kathrin Heinrichs üblich, darf man neben fesselnden Lesehappen auf jede Menge kabarettistische Plauderei gespannt sein. Nicht umsonst sagt man ihren Auftritten nach, sei seien ein Feuerwerk aus Wortwitz und Charme.
Eintritt: 8 € (kleiner Imbiss und Getränke inklusive).

Vorverkauf in den Gemeindebüchereien Leopoldshöhe (Bürgermeister-Brinkmann-Weg 3) und Asemissen
(Hauptstraße 277).