Erstellt am 03.01.2008
Hundehaltung

 

In der Gemeinde Leopoldshöhe gilt der Leinenzwang für alle Hunde, die auf Verkehrsflächen oder Anlagen innerhalb der geschlossenen Ortslage ausgeführt werden.

Ferner sind entsprechend des Landeshundegesetzes (LHundG NRW) besondere Vorschriften zu beachten, wenn folgende Hunde gehalten werden: 

  • "größere Hunde", die eine Widerristhöhe von mind. 40 cm oder ein Gewicht von mind. 20 kg erreichen; 
  • "gefährliche Hunde", wobei die Gefährlichkeit amtlich festgestellt sein muss, oder
  • Hunde bestimmter Rassen gem. §§ 3 und 10 LHundG NRW  

Entsprechende Formulare stehen für Sie im Downloadbereich auf der reichten Seite als pdf-Dokumente zur Verfügung.

 

Ihren Ansprechpartner für weitere Fragen zu diesem Thema finden Sie in der Kontaktbox auf der rechten Seite.

    • Frau Daniela Heitmann
      Rathaus
      Zimmer B 3
      Kirchweg 1
      33818 Leopoldshöhe
      33818 Leopoldshöhe
      Telefon: 05208 / 991-306
      Telefax: 05208 / 991 44 306
      E-Mail: Kontakt