Sie sind hier: Start > Anliegen von A-Z > V


Erstellt am 17.01.2008
Vaterschaftsanerkennung

 

Die Vaterschaft kann zu dem Kind einer nicht verheirateten Mutter anerkannt werden, sofern nicht bereits ein Vater durch Anerkennung oder gerichtliche Feststellung wirksam festgestellt worden ist. Zum Kind einer verheirateten Mutter kann die Vaterschaft anerkannt werden, wenn es nach Anhängigkeit eines Scheidungsantrags geboren worden ist.

Die vorzulegenden Unterlagen richten sich nach dem Einzelfall und müssen daher im Standesamt erfragt werden.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die in der Kontaktbox auf der rechten Seite genannten Mitarbeiterinnen.

    • Frau Margarete Kaempfert
      Rathaus
      Zimmer B 2
      -Standesamt im Bürgerbüro-
      Kirchweg 1
      33818 Leopoldshöhe
      Telefon: 05208 / 991-304
      Telefax: 05208 991 44 304
      E-Mail: Kontakt

    • Frau Daniela Sampieri
      Rathaus
      Zimmer B1
      - Standesamt im Bürgerbüro -
      Kirchweg 1
      33818 Leopoldshöhe
      Telefon: 05208 / 991-305
      Telefax: 05208 / 991 44 305
      E-Mail: Kontakt