sea-1993791_1920.jpg

Pressemitteilungen

"Gemeindeeigene"Verplombung von Zwischenzählern


Der Rat der Gemeinde Leopoldshöhe hat in seiner Sitzung vom 21.02.2019 eine „gemeindeeigene“ Verplombung für Zwischenzähler (Berechnung von Wasserschwundmengen und für Wassermengen aus privaten Wasserversorgungsanlagen) beschlossen. Dies bedeutet, dass alle bereits vorhandenen und bei der Gemeinde Leopoldshöhe (Abwasserwerk) angemeldeten Zwischenzähler mit einer „gemeindeeigenen“ Verplombung versehen werden müssen, um weiterhin ihre Berücksichtigung in der Verbrauchsabrechnung zu finden.

Um den Aufwand für den Bürger möglichst gering zu halten, wird die Erstverplombung durch sog. Verwaltungshelfer ausgeführt und dokumentiert. In diesem Zuge soll auch eine allgemeine Überprüfung der Zwischenzähler in Bezug auf Eichgültigkeit etc. durchgeführt werden.

Die Mitarbeiter können sich durch deinen Ausweis als Beauftragte der Gemeinde Leopoldshöhe (Abwasserwerk) ausweisen.

Die Verplombung wird in der Zeit von Mai bis Oktober 2019 durchgeführt und beim ersten Versuch ohne eine einzelne vorherige Terminabsprache erfolgen. Sollten die betroffenen Bürger vor Ort nicht angetroffen werden, wird eine entsprechende Informationskarte mit der Bitte um Abstimmung eines neuen Termins hinterlassen.

Bei allgemeinen Fragen können sich die betroffenen Bürger auch telefonisch unter 05208-991-260/279 (während der Sprechzeiten des Rathauses) oder unter abwasser@leopoldshoehe.de an die Gemeinde Leopoldshöhe wenden.

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.