sea-1993791_1920.jpg

Pressemitteilungen

Betrüger abblitzen lassen


Der Senioren- und Behindertenbeauftragte Wolfgang Glauer lädt Senioren zu einer Info-Veranstaltung  am Donnerstag, dem 05.03.2020 um 16.00 Uhr in die Senioren-Parkresidenz Leopoldshöhe ein..

Inhalt  des Vortrages:

Ø  Trickbetrügereien

o   Gefahren an der Haustür, Diebstahl, Haustürgeschäfte

Ø  Gefahren am Telefon

o   Enkeltrick, falsche Polizeibeamte, Gewinnversprechen

Ø  Gefahren im Internet

Ø  Taschen- und Trickdiebstähle

Ø  Fragen und Antworten

Es gibt Tipps zum Schutz vor Kriminellen, die sich auf Senioren als Opfer spezialisiert haben.

Als Referent konnte Kriminalhauptkommissar Joachim Peters von der Kreispolizeibehörde Detmold gewonnen werden.

Obwohl die Polizei schon seit Jahren vor Betrugsmaschen mit Senioren warnt, fallen immer wieder Menschen auf diese Tricks herein. Und die Senioren schämen sich hinterher so für ihre Gutgläubigkeit, dass sie den Vorgang nicht bei der Polizei melden. „Für Schamgefühl gibt es aber keinen Grund. Schämen sollten sich diejenigen, die Hilfsbedürftigkeit und Treuherzigkeit teils hochbetagter Menschen schamlos auszunutzen“, betont Wolfgang Glauer.

Der Referent Joachim Peters wird die Senioren für die Maschen der Betrüger sensibilisieren und zeigen, wie sie sich verhalten sollen.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten, telefonisch unter 05208 – 84 06 oder per mail unter wolfgang_glauer@gmx.de.

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.