sea-1993791_1920.jpg

Pressemitteilungen

Informationsveranstaltung Stadtumbaugebiete Ortskerne Leopoldshöhe und Asemissen


Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für die Gemeinde Leopoldshöhe ist fertig gestellt. Die Politik hat das erarbeitete Maßnahmenkonzept beschlossen und ein erster Antrag auf Städtebaufördermittel ist bei der Bezirksregierung Detmold eingereicht. In den nächsten Jahren ist die Umsetzung der Projekte zur Aufwertung der Ortskerne Leopoldshöhe und Asemissen durch die Gemeinde und private Bauherren sowie Investoren vorgesehen.

Voraussetzung für den Erhalt von Städtebaufördermitteln des Bundes und des Landes sowie die Inanspruchnahme von erhöhten steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten ist die Ausweisung entsprechender Gebietskulissen. Auf dieser Grundlage können private Immobilieneigentümer Zuwendungen für die Modernisierung des Gebäudebestands erhalten und ähnlich wie bei Baudenkmälern von der erhöhten steuerlichen Begünstigung nach dem Einkommenssteuergesetz profitieren. Somit werden finanzielle Anreize zur Weiterentwicklung der Ortskerne Leopoldshöhe und Asemissen für Immobilieneigentümer ermöglicht. Über den Verfügungsfonds können kleinere öffentlichkeitswirksame Maßnahmen, wie beispielsweise Kunst im öffentlichen Raum oder ergänzende Beleuchtungselemente, verwirklicht werden. Die Umsetzung Ihrer Ideen wird ebenfalls mit Fördermitteln unterstützt.

Zur Information über das Sanierungsverfahren und die damit verbundenen Fördermöglichkeiten laden die Gemeinde Leopoldshöhe und die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft aus Bielefeld die Eigentümer und Bewohner der Ortskerne sowie alle Interessierten zu einer Öffentlichkeitsveranstaltung am

26.03.2020 um 17:30 Uhr in die Felix-Fechenbach-Gesamtschule

ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt für Rückfragen:

Gemeinde Leopoldshöhe
Frau Susanne Knipping
Tel.: 05208 / 991-278
E-Mail: s.knipping@leopoldshöhe.de

DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co.KG – ein Unternehmen der DSK-BIG
Büro Bielefeld
Herr Mario Pohle
Tel.: 0521 / 584864-24
E-Mail: mario.pohle@dsk-big.de