sea-1993791_1920.jpg

Pressemitteilungen

Leopoldshöhe bekommt eine neue Kämmerin


Die Entscheidung ist in der nichtöffentlichen Sitzung des Rates am 1. Juli 2021 gefallen:

Karin Glöckner wird Kämmerin der Gemeinde Leopoldshöhe und folgt damit Uwe Aust, der nach fünf Jahren zum 1. Oktober 2021 als Kämmerer zur Stadt Lage wechselt.

Gebürtig kommt die 57-Jährige aus Bielefeld. Bei der dortigen Stadtverwaltung begann auch der Einstieg ins Berufsleben von Karin Glöckner. Ihre weiteren beruflichen Stationen waren die Stadtverwaltungen Leipzig, Bad Salzuflen und wieder Leipzig. Sie übte verschiedene Leitungsfunktionen aus, blieb dem Finanzbereich aber stets treu. Ihre Stationen waren das Rechnungsprüfungsamt, die Kämmerei, die Haushaltsabteilung, Steuern, Wirtschaftsbetriebe und Beteiligungsmanagement. Derzeit ist sie in der Task Force Schulhausbau+Kita tätig, mit dem Ziel Schul- und Kitaplätze zu schaffen.

Im Anschluss an die Ratssitzung wurde die designierte Kämmerin von Bürgermeister Prof. Dr.-Ing. Hoffmann offiziell begrüßt.