Durchgeführte Ausschreibungen / Ex post Veröffentlichungen

Rechtsgrundlagen

 
§ 19 Abs. 2 Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil A (VOL/A)
Gemäß § 19 Abs.2 Vergabe- und Vertragsordnung Teil A (VOL/ A) informiert der Auftraggeber nach Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und Freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb über jeden vergebenen Auftrag ab einem Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer.

Diese Informationen werden 3 Monate vorgehalten.


§ 20 Abs. 3 Vergabe-und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A)
Gemäß §20 Abs.3 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A) hat der Auftraggeber nach Zuschlagserteilung auf geeignete Weise zu informieren, wenn bei

  • beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert 25.000 € ohne Umsatzsteuer
  • freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 € ohne Umsatzsteuer

übersteigt.

Diese Informationen werden 6 Monate vorgehalten.

Eine Liste über die durchgeführten Ausschreibungen finden Sie auf den Seiten des OWL-Vergabeportals. Bitte klicken Sie dazu auf den folgenden externen Link: www.owl-vergabeportal.de


 


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.