migration-3129340_960_720.jpg

Flüchtlingsaufnahme


Die Aufnahme von Flüchtlingen ist in Nordrhein-Westfalen im Flüchtlingsaufnahmegesetz NRW geregelt. Dieses Gesetz verpflichtet die Gemeinden, ausländische Flüchtlinge aufzunehmen und unterzubringen. Die Zahl der Zuweisungen richtet sich zum einen nach dem Einwohneranteil der Gemeinde an der Gesamtbevölkerung des Landes NRW (Einwohnerschlüssel) und zum anderen nach dem Flächenanteil der Gemeinde an der Gesamtfläche des Landes NRW (Flächenschlüssel).
Nach diesem Verfahren sind in Leopoldshöhe mittlerweile bereits über 300 Personen aufgenommen worden.

Möchten Sie helfen? Dann verwenden Sie doch bitte das Antwortformular im Downloadbereich und schicken Sie es an uns.

Sie können das Antwortformular auch per E-Mail schicken.

Keine Ergebnisse gefunden.
Keine weiteren Ergebnisse gefunden.
Keine Ergebnisse gefunden.
Keine weiteren Ergebnisse gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.