euro-1353420__340.jpg

Rest- und Biomüll


Tonnengrößen: 40 l, 60 l, 80 l, 120 l, 240 l       

Die Gebühren werden nach der Anzahl und der Größe der Abfallbehälter und nach der Häufigkeit der Entleerung bemessen.       

Die Gebühren betragen jährlich: 

Restmülltonne (grau)               

 für Restabfälle bei 4-wöchentlicher Leerung

    - 40 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 58,00 €

    - 60 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 70,00 €

    - 80 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 82,00 €

    - 120 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 105,00 €

    - 240 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 176,00 €

Biotonne (grün)

für kompostierbare organische Abfälle bei

    2-wöchentlicher Leerung

    - 40 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 22,00 €

    - 60 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 26,00 €

    - 80 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 36,00 €

    - 120 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 50,00 €

    - 240 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 92,00 €

Abfallcontainer (grau)

 für Restabfälle mit 1.100 l Nutzinhalt

    - bei 4-wöchentlicher Leerung mit Behältermiete: 809,00 €

    - bei 2-wöchentlicher Leerung mit Behältermiete: 1.620,00 €

    - bei wöchentlicher Leerung mit Behältermiete: 3.246,00 €

Die Restmüllabfuhr findet grundsätzlich alle 4 Wochen statt. Auf Antrag kann auf 14-tägige Abfuhr umgestellt werden. Die Gebühren betragen dann jährlich:

für einen grauen Abfallbehälter für Restabfälle bei 2-wöchentlicher Leerung 

- 80 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 140,00 € 

- 120 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 188,00 €

- 240 l Nutzinhalt einschließlich Gefäßmiete: 329,00 €


Zum Restmüll gehören z. B. verschmutztes Papier, Hygieneartikel, Knochen und Gräten, Staubsaugerbeutel, Asche, Kehricht, Windeln etc..

Zum Biomüll gehören alle organischen Abfälle, wie z. B. Eierschalen, Gemüsereste (gekochte und ungekochte Speisereste), Kaffeefilter, Teebeutel etc..

Den Antrag auf eine Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang für die grüne Tonne finden Sie im download-Bereich.

Saisonbiotonne
Zusätzlich zu einem vorhandenem Biogefäß wird seit 2014 eine Saisonbiotonne in den Größen 80 l, 120 l, 240 l angeboten. Diese Behälter werden gegen eine Zustellgebühr ausgeliefert (andersfarbiger Deckel) und können das ganze Jahr über vor Ort stehen bleiben. Die Leerungen für diese Gefäße finden in den Monaten April bis November statt. Sollten Sie Bedarf an einer Saisonbiotonne haben, so wenden Sie sich bitte an die in der Kontaktbox genannten Ansprechpartner.

Die Gebühren betragen jährlich:

für einen grünen Abfallbehälter für kompostierbare organische Abfälle (Saisonbiotonne) bei 2-wöchentlicher Leerung

- 80 l Nutzinhalt: 20,00 €

- 120 l Nutzinhalt: 28,00 €

- 240 l Nutzinhalt: 56,00 € 

Achtung! Die Müllgefäße dürfen bei der Leerung nicht mehr als 100 kg wiegen!

Beistellsäcke (weitere Informationen finden Sie hier)